Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Abenteuerurlaub im Februar: Die Schlammschlacht von Cornwall

Foto An der Küste von Cornwall

In Cornwall spielt sich bald etwas Merkwürdiges ab: Eine riesige Schlammschlacht.

Zwischen Weihnachten und Ostern ist die Arbeitszeit besonders lang. Gerade deshalb ist ein Urlaub im Februar ideal für jeden, der eine Pause braucht. Einfach mal die Pflichten ruhen lassen, in ein Flugzeug steigen und etwas Neues erleben – zum Beispiel in Südengland. Dort lockt Ende Februar in der faszinierenden Region Cornwall ein Abenteuer der besonderen Art.

Urlaubsspaß Schlammschlacht
So ein bisschen irrsinnig erscheint es schon: Tausende Menschen, die durch gigantische Matschpfützen robben, rutschige Barrieren überwinden und dabei die ganze Zeit ordentlich viel Dreck an den Hacken haben. Genau das ist es, was die Teilnehmer bei einem Schlamm- und Hindernislauf erwartet. Am 28. Februar bildet die Grafschaft Cornwall, der südwestlichste Landesteil von England, erstmals den Schauplatz für solch ein aufregendes Extrem-Ereignis. Dann nämlich wird mitten in der Stadt Falmouth der „Urban Survivor“-Wettkampf veranstaltet.

Getreu der Frage: „Bist du taff genug?“, müssen 1.500 waghalsige Sportskanonen einen acht Kilometer langen Parcours absolvieren, der sie bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit führt. Zu den spektakulären Hindernissen zählen stark ansteigende Steintreppen, matschige Festungsgräben (Pendennis Castle) sowie ein Kurs aus Sandsäcken und Netzen im eiskalten Meer. Wer diese Schlammschlacht meistert, beweist nicht nur körperliche und mentale Stärke, sondern auch Teamfähigkeit und Zusammenarbeit.

So schön ist Cornwall
Auch abseits sportlicher Herausforderungen ist Cornwall eine Reise wert. Das Klima ist überraschend mild und weist im Februar nur selten Temperaturen von unter null Grad auf. Die ergreifend schöne Landschaft verfügt über eine wunderbare Ursprünglichkeit, die ihresgleichen sucht. Raue Felsenküsten, sanfte Hügel und feine Sandstrände verleihen ihr ein romantisches Flair, das vor allem in den Liebesschnulzen von Rosamunde Pilcher wiederholt aufgegriffen wurde.

Aktivurlaubern stehen hervorragende Wander- und Fahrradwege offen, während Surffreunde auf den atlantischen Wellen an der Nordküste auf ihre Kosten kommen. Darüber hinaus bietet Cornwall ein breites kulturelles Programm, das sich aus prachtvollen Bauten, historischen Fundstätten und spannenden Museen zusammensetzt. In den berühmten Pubs der Region gibt es eine breite Auswahl an Bier und landestypischen Speisen, die einen ausgezeichneten Ruf genießen.

Lohnende Ausflugsziele in Cornwall
1. Eden Project
Der 50 Hektar große botanische Garten in der Nähe von Bodelva besteht aus zwei riesigen Gewächshäusern, in denen die verschiedenen Vegetationszonen der Erde simuliert werden, z. B. der Regenwald.

2. Lanhydrock House
Das prächtige Herrenhaus bei Bodmin versetzt seine Besucher zurück ins 19. Jahrhundert. Viele Bereiche des Gebäudes sind viktorianischen Ursprungs. Der liebevoll gepflegte Garten verzaubert mit einer Fülle an wohlriechenden Düften.

3. Lizard Point
Der südlichste Fleck Cornwalls ist gleichzeitig der südlichste Punkt auf der Insel Großbritannien. Von hier aus hat man einen überwältigenden Ausblick auf den Atlantik.

4. St. Michael’s Mount
Die beeindruckende Gezeiteninsel gehört zu den Wahrzeichen der Grafschaft und ist bei Ebbe zu Fuß erreichbar. Sie gilt als vermeintlicher Geburtsort des legendären König Artus.

Wer neugierig auf das Schlammrennen von Cornwall ist, sollte sich das folgende Video unbedingt anschauen:


Quelle: YouTube/Tuff Enuff

Mehr zum Thema:
Urlaub auf der grünen Insel – ein Fest der Sinne
Isle of Man: Ein Naturparadies voller Kultur und Geschichte
Die Sonnenseiten von Südengland: Bristol, Portsmouth & Co.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Abenteuerurlaub, Cornwall, England, Februar, Festival, Großbritannien, Urlaub, Veranstaltung

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema