Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Natur, Tiere und Romantik: So schön ist der Landurlaub

Foto Tierisch guter Landurlaub

Ein Landurlaub ist besonders für tierliebe Kinder ein tolles Erlebnis.

Tagsüber die herrliche Natur genießen und abends entspannen: Diese Mischung zieht mehr und mehr Deutsche im Urlaub auf das Land. Den perfekten Rahmen für diesen Wohlfühlurlaub bieten Landhotels und Bauernhöfe.

Wiesen und Felder statt Strand und Meer
Warum in die Ferne schweifen, wenn es hierzulande so viel zu entdecken gibt? Ein Urlaub auf dem Land ist die perfekte Art der Erholung für alle, die nicht weit weg fahren möchten und nach Abwechslung in der Natur suchen. Während man tagsüber wunderschöne Landschaften entdeckt, wartet abends schon das entspannende Wellness-Programm im Hotel. Die oftmals familiär geführten Landhotels mit regionaltypischen Ambiente sorgen zusätzlich für die perfekte Atmosphäre.

Aktiv neue Kraft sammeln
Ein Besuch im Landhotel eignet sich besonders für Wanderfreunde und Fahrradurlauber. Deutschland ist dank des gut ausgebauten Wander- und Radwegenetzes ein Paradies für Aktivurlauber. An fast allen beliebten Routen befinden sich idyllische Landhotels, in denen Urlauber nach einer anstrengenden Tour durchatmen, Kraft sammeln und entspannen können.

Mit dem Herbstbeginn startet auch die Saison für Wellness-Reisen. In vielen Landhotels kommen Urlauber in den Genuss verschiedenster Saunalandschaften und Wohlfühlmassagen. Zwischendurch eignen sich gemütliche Spaziergänge durch die bunte Blätterlandschaft und abends rundet ein Glas Wein den perfekten Wellness-Tag ab. Ob in der Gruppe oder als romantischer Wochenendausflug zu zweit, abschalten und erholen ist im Landhotel in jedem Fall inklusive.

Für Familien geht es auf den Bauernhof
Viele Kinder kennen Bauernhöfe heutzutage nur noch von Bildern und Filmen. Besonders Familien interessieren sich mehr und mehr für einen Urlaub auf dem Land und fragen sich dabei, ob es denn auch wirklich noch viele Tiere zu sehen gibt. Speziell für Kinder ist das Streicheln und Beobachten der Tiere etwas ganz Besonderes. Und auch die Eltern möchten ihren Kindern zeigen, dass es außerhalb der Stadt noch viel mehr zu sehen gibt. Viele Bauern haben den Trend zum Landurlaub erkannt, inzwischen befriedigen etwa 9.900 Landhöfe die Neugier auf das Leben auf dem Land.

Foto Ein Landurlaub sorgt für herrliche Entspannung

Ein Landurlaub sorgt für herrliche Entspannung inmitten unberührter Natur.

Authentisches Bauernhoferlebnis
Wer einen authentischen Bauernhof-Alltag erleben möchte, sollte sich vorab informieren, ob der Hof auch noch aktive Landwirtschaft betreibt. Der Verein „Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland und ihren Landesarbeitsgemeinschaften e. V.“ zertifiziert solche Bauernhöfe und garantiert somit den Urlaub zwischen Kühen und anderen Tieren. Dann kann man auch eine persönliche Betreuung erwarten und Kinder dürfen bei der Landarbeit mit anpacken.

Übrigens: Nicht nur in Deutschland scheint der Landurlaub immer beliebter zu werden. Auch in Österreich und osteuropäischen Ländern wie Polen oder Slowenien gibt es immer mehr Landhöfe, die zum Tourismus einladen. Ein Landurlaub in Deutschland sollte jedoch längerfristig geplant sein. Die üblichen 20 bis 40 Betten sind in der Regel schon ein Jahr im Voraus ausgebucht.

Mehr zum Thema:
Wanderurlaub: Die besten Tipps für die Reisevorbereitung
Ab auf den Drahtesel: Deutschlands schönste Radwege
Start der Weinfest-Saison: Im Zeichen der Rebe

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Aktivurlaub, Deutschland, Landhotels, Landurlaub, Urlaub auf dem Bauernhof

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema