Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Kreuzfahrten mit Kind: Spaß und Erholung für die ganze Familie

Bild: Kind, Kreuzfahrtschiff

Kinder sind die Gäste der Zukunft…

Immer mehr Kreuzfahrtschiffe setzen auf die Passagiere der Zukunft: Kinder. Gefällt eine Kreuzfahrt den Sprösslingen nämlich, sind sie die optimalen Überredungskünstler im nächsten Jahr erneut eine Kreuzfahrt zu buchen.

Zur Gast auf der MSC Splendida

Ganzjährig ist die „MSC Splendida“ im Mittelmeer unterwegs. Die Kleinen sind die Könige auf dem Schiff, das Platz für 3274 Gäste bietet. Von Civitavecchia über Südfrankreich, Spanien führt die Route weiter über Tunesien zurück nach Civitavecchia. Die Splendida bietet ein Meerwasser-Pool, Eisverkäufer und den „Kidsclub“. Das Bordpersonal ist sehr kinderfreundlich und achtet verstärkt auf die kleinen Gäste, die sich an Bord meist früher als ihre Eltern auskennen. Für das Bordentertainment sorgen Wii-Konsolen und ein Formel-1-Simulator.

Bild: Familie, Kreuzfahrt

…deshalb bemühen sich viele Unternehmen um familienfreundliche Kreuzfahrten.

Piraten, Mickey Mouse und Co
Ferienzeit heißt auch auf anderen Schiffen Familienprogramm. Fast zwei Drittel der 2000 Passagieren der „Aidadiva“ sind unter 18 Jahren. Kindershows und Minidiscos gehören ebenso zum Entertainment für die Kids wie Piratenpartys, Bordsafaris oder Bastelstunden. Fast rund um die Uhr werden die kleinen Gäste von der Kidscrew betreut. Bei TUI Cruises wurde ebenfalls ein Kidsclub nach dem Umbau integriert. Die Kinder dürfen sogar in der Kapitänskabine das Schiffshorn betätigen. Besonders Piraten als Entertainer sind bei den Kleinen beliebt.

Im Jahr 2010 stach das dritte Familienschiff der amerikanischen Disney-Cruise-Flotte in See. Im April 2011 folgte die „Disney Fantasy“. An Board finden Kinder alles, was das Disney-Herz höher schlagen lässt. Von Cinderella-Show bis zum Goofy-Pool. Auch die Schiffe von Norwegian Cruise Line setzten auf Spaß für die gesamte Familie. Die „Norwegan Breakaway“ verfügt beispielsweise über einen Aquapark mit fünf verschiedenen Rutschen, einen Hochseilgarten sowie einem Basketballspielfeld.

Kleines Luxussegment für Kreuzfahrten mit Kind
Ein echtes Angebot für Kinder gibt es im Luxussegment der Kreuzfahrten kaum. Kinder werden hier eher geduldet als unterhalten. Eine Reise mit aktiven Kindern auf „Silversea“, „Seadream“ und „Seacloud“ sind folglich nicht zu empfehlen. Die Kreuzfahrten von Hapag-Lloyd stellen jedoch eine Ausnahme dar. Dort gibt es spezielle Familienprogramme, wie zum Beispiel Schlauchboottouren oder Kajakfahrten für die ganze Familie an.

Mehr zum Thema:
Ein Besuch bei Pippi & Co.: Familienurlaub in Astrid Lindgrens Welt
Die Freizeitpark-Saison beginnt

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Familienurlaub, Kreuzfahrt, Mittelmeer, MSC, Norwegian Cruise Line, TUI Cruises

Eine Antwort zu “Kreuzfahrten mit Kind: Spaß und Erholung für die ganze Familie”

  1. Leonie sagt:

    Gute Idee, Kinder als „Quengelzon“ zu benutzen. Und nicht nur, dass sie den nächsten Urlaub mitbestimmen wollen. Sie werden selbst einmal erwachsen sein und dann vielleicht mit den eigenen Kindern kommen, also eine gute Investition in die Zukunft. Jedoch sollten die Veranstalter auch bedenken, dass zwei Drittel Kinder und Jugendliche auch nicht für jeden Geschmack angenehm ist. Manch Einer möchte vielleicht gerade von den Kindern Urlaub machen. Die sollte man zumindest im Vorfeld darauf hinweisen und eventuell Alternativen bieten.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema