Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Geheimtipp für den Sommerurlaub: Die Insel Kefalonia

Foto Kefalonia ist ein tolles Reiseziel für den Sommerurlaub

Kefalonia ist ein tolles Reiseziel für den Sommerurlaub.

Denken Sie beim Stichwort „griechische Inseln“ auch zuerst an Kreta, Korfu oder Rhodos? Dabei hat Griechenland doch noch so viele andere wunderbare Inseln zu bieten. Kefalonia zum Beispiel: Die Insel ist bekannt für feinste Sandstrände, aufregende Küsten und hübsche Städtchen.

Geografie, Klima, Reisezeit
Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, Sie riechen den würzigen Duft von Pinien und Kiefern und atmen salzige Meeresluft ein. Dazu strahlt Ihnen die Sonne warm ins Gesicht und Sie hören die Wellen an den Strand rauschen. Herrlich, oder? So schöne Urlaubseindrücke verspricht ein Urlaub auf Kefalonia. Diese Insel gehört zu Griechenland, genauer: zu den Ionischen Inseln, die sich nordwestlich des griechischen Festlandes wie auf einer Perlenschnur auffädeln. Kefalonia ist die größte der Ionischen Inseln und bietet Urlaubern eine unglaubliche Bandbreite. Malerische Buchten wechseln sich mit steil abfallenden Felsküsten und flach abfallenden Stränden ab, im Hinterland liegen weitläufige Gebirge und Pinien- und Kiefernwälder. Das Klima auf Kefalonia ist mediterran, dadurch sind die Winter mild und feucht, die Sommer heiß und trocken. Die beste Reisezeit für Kefalonia liegt in den Monaten Mai bis Oktober, wenn die Temperatur bis auf über 30 Grad steigt.

Foto An der Küste von Kefalonia

An der Küste von Kefalonia verstecken sich viele malerische Sandstrände.

Entspanntes Sightseeing auf Kefalonia
Die Hauptstadt von Kefalonia ist Argostoli, eine 13.000-Einwohner-Stadt auf einer Landzunge an der Westküste. Auf der Flaniermeile Lithostroto pulsiert das Leben. Hier befinden sich fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt, außerdem laden kleine Cafés, Tavernen und Läden zum Verweilen ein. Von Argostoli lohnt sich ein Ausflug in das südliche Umland, das Livathos genannt wird. In dieser Kulturlandschaft liegen 25 Dörfer, die malerisch in Oliven-, Pinien- und Zypressenhaine eingebettet sind. Lohnenswert ist auch der Besuch des Städtchens Lixouri auf der Palíki-Halbinsel. Unweit des Hafens liegt die Plateia, der Hauptplatz von Lixouri. Hier gibt es gemütliche Kaffeehäuser, außerdem geht von diesem Platz die Promenade ab, an der viele gute Cafés und Restaurants liegen. Sehenswert sind in Lixouri vor allem die Iakovatios-Bibliothek, die Pantokrator-Kirche und die Ruinen der Stadt Pale.

Baden, wandern und viel mehr…
Eine Bootsfahrt entlang der vielen Buchten ist ein Muss, wenn Sie auf Kefalonia Urlaub machen. Dabei entdecken Sie unter anderem verborgene Strände an aufregenden Steilküsten und Olivenhaine, die bis ans Meer reichen. Wenn Ihnen der Sinn nach Badevergnügen steht, sollten Sie einen der wundervollen Strände auf der Palíki-Halbinsel besuchen, denn diese bestehen aus feinstem Sand. Die höchste Erhebung der Insel ist der Berg Énos, der bis zu 1.628 Meter in den Himmel ragt. An seinen Hängen gibt es einen Tannenwald, der zum Nationalpark erklärt wurde und zu ausgedehnten Wanderungen einlädt. Überhaupt, Wanderungen: Dafür ist Kefalonia geradezu prädestiniert. Hübsche Pfade durch Pinienwälder oder entlang der vielen Weinberge und Olivenhaine versprechen Entspannung und malerische Aussichten. In die Unterwelt Kefalonias tauchen Sie bei Ausflügen in die schönen Tropfsteinhöhlen ein, von denen es viele auf der Insel gibt. Und wenn Ihnen eine Insel nicht reicht, dann unternehmen Sie doch mal einen Ausflug zur Nachbarinsel Ithaki. Diese liegt im Nordosten Kefalonias und gilt als Heimat des listenreichen Odysseus.

Die folgenden Bilder geben einen Vorgeschmack auf Ihren nächsten Urlaub auf Kefalonia:

Quelle: YouTube/Ed Fotograf

Mehr zum Thema:
Umfrage: Das sind die 5 beliebtesten Urlaubsländer 2016
Korfu: Hier finden Sie garantiert Ihren Traumstrand
Rhodos: Genießen Sie den Frühling auf der Sonneninsel

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Griechenland, Griechenland Urlaub, Griechische Inseln, Kefalonia, Mittelmeer, Sommerurlaub

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema