Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Ibiza: Zwischen Hippieflair und Naturschönheiten

Foto Architektur auf Ibiza

Typisch für die Architektur auf Ibiza sind weiß getünchte, würfelförmige Häuschen.

Ibiza ist keine Insel unter vielen. Junge Urlauber bereisen das vom Mittelmeer gesäumte Eiland in Scharen, um das ausgelassene Nachtleben zu genießen und sich bis in die Morgenstunden in Diskotheken oder Lokalen zu treffen. Abseits der Küste, im Landesinneren, präsentiert Ibiza jedoch ein vollkommen anderes Gesicht. Das wunderschöne Hinterland von Ibiza zieht Kultur- und Architektur-Begeisterte gleichermaßen in seinen Bann.

Schneeweiße Häuser und Strände wie aus dem Bilderbuch
Ein Ibiza-Urlaub – auf der „weißen Insel des Mittelmeers“ – ist unvergesslich. Schneeweiß gestrichene Häuser verleihen der Insel ihre einzigartige Optik. Nicht minder schön sind die Strände, die hier und da weit mehr als einen Hauch karibischen Flairs verbreiten. Der Strand der Cala Jondal ist nur einen Steinwurf von Ibiza-Stadt entfernt und begeistert als Badeoase für Mitglieder der High Society, die in erstklassigen Strandrestaurants dinieren möchten. Pinien und hohe Klippen betten dieses Ufergebiet ein, dessen weißer Kieselstrand sanft ins kristallklare Wasser fällt. Der Las Salinas ist einer der populärsten Strände Ibizas, der nach den Salzfeldern benannt ist, die Reisende auf dem Weg zur Küste erblicken. Heller Sand rieselt durch die Hände der Besucher dieses von Pinien und Dünen umgebenen Strandes, an dem das Mittelmeer bei Sonnenschein in den verschiedensten Blautönen erstrahlt.

Foto Urlaub auf Ibiza

Nicht nur junges Partyvolk ist auf Ibiza willkommen!

Hippiemärkte und imposante Safaris
Doch diese Balearen-Insel bietet weit mehr als Badeparadiese wie die Strände von Santa Eulalia und Sant Antoni, die zum Schnorcheln, Schwimmen und Sonnen einladen. Ibizas berühmte Hippiemärkte lassen unbeschwerte Hippiezeiten wieder aufleben und sind wie dafür geschaffen, Bekleidung im Flower Power-Stil zu erwerben oder sich exotische Souvenirs zu sichern. Geführte Safaris laden dazu ein, das raue Terrain im Norden, Osten und Westen Ibizas mit einem geländetauglichen Fahrzeug zu erkunden. Das Ibiza Horse Valley ist ein beliebtes Ausflugsziel für Tierliebhaber, die die Wälder und Hügel der Insel hoch zu Ross erkunden möchten.

Die kulturelle Seite Ibizas
Auf eine Reise in die Vergangenheit der Mittelmeer-Insel begeben sich Reisende im Archäologischen Museum von Ibiza. Dieser in einem historischen Gebäude der Altstadt Dalt Vila gelegene Anziehungspunkt ist in sechs Themenbereiche unterteilt, die sich beispielsweise dem Zeitalter der Punier oder der Spätantike widmen. Der Eintritt des Museums ist eine Sehenswürdigkeit für sich. Die Schönheit des Portals Nou sticht jedem Besucher ins Auge. Ausflüge zum schönsten Aussichtspunkt der Insel führen zum Mirador d’es Savinar. Beim Anblick der gesamten Küste Ibizas stockt nicht nur Romantikern der Atem. Diese und andere Sehenswürdigkeiten wie die Brücke Pont Vell sind Teil dieser fantastischen facettenreichen Insel, die nicht nur im Sommer eine Reise wert ist.

Mehr zum Thema:
Reise in den Frühling: Farbenfrohes Mallorca
Die schönsten Mittelmeerinseln

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Badeurlaub, Balearen, Ibiza, Ibiza Urlaub, Kultur, Spanien, Strand

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema