Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Korfu: Hier finden Sie garantiert Ihren Traumstrand

Foto Strandidylle auf Korfu

Sonnenanbeter sind auf Korfu genau richtig, denn die Insel bietet fantastische Strände.

Sie ist grüner als Kreta, besitzt tollere Strände als Rhodos und ist die Heimat der schönsten Stadt Griechenlands: die Insel Korfu. Wenn Sie noch nach einem Reiseziel für den diesjährigen Sommerurlaub suchen, sind Sie hier genau richtig. Was die griechische Insel so besonders macht, verrät Ihnen das Travel24.com Reisemagazin.

Am Übergang der Adria ins Ionische Meer liegt die wohl schönste Insel Griechenlands. Dichte Olivenwälder, grüne Hügel und schroffe Berge prägen die Landschaften im Inselinneren. Im Nordwesten gibt es beeindruckende Steilküsten, im Südwesten und Norden warten weite Buchten mit herrlichen Sandstränden auf Badeurlauber. Die Insel vor der Nordwestküste des griechischen Festlandes bietet ein ausgewogenes mediterranes Klima, das von milden, feuchten Wintern und trockenen, warmen Sommern geprägt ist. Die beste Reisezeit für diesen Inseltraum liegt in den Monaten Mai bis Oktober. Temperaturen bis zu 30 Grad und jede Menge Sonnenschein sorgen dann für bestes Badewetter.

Korfu: Traumstrände für Jedermann

Die unzähligen kleinen und großen Strände auf Korfu wirken im Sommer wie Magnete auf die Besucher. Überall an der Küste entdecken man sie. Die Strände auf Korfu sind derart unterschiedlich, das hier wirklich jeder Urlauber seinen absoluten Traumstrand findet. Fans ausgedehnter Strandspaziergänge sind im Norden der Insel genau richtig, denn hier gibt es lange, breite Sandstrände. In den Abendstunden ergattern Urlauber hier einen tollen Blick auf den Sonnenuntergang. Wer etwas mehr Action braucht, ist im Osten genau richtig. Dort befinden sich überwiegend schmale und teils sehr langgezogene Strände mit flach abfallenden Ufern, die überwiegend aus glatten Kieselsteinen oder Kies bestehen. An der Ostküste gibt es viele Angebote für Wassersport, darunter Parasailing, Wasserski und Tretbootfahren. An der Westküste schließlich beherbergt Korfu eine fantastische Strandvielfalt. Zwischen Kap Drástis im Nordwesten und Kávos im äußersten Süden gibt es Sandsteinklippen, Steilufer, goldgelbe, ausgedehnte Strände und kleine Buchten, die nur per Boot erreichbar sind.

Ein Trip ins Landesinnere

Foto Die alte Festung in Kerkyra

Eines der beliebtesten Bauwerke in Kerkyra ist die Alte Festung.

Trotz der unzähligen tollen Strände auf Korfu sollten Urlauber auch das Inselinnere unbedingt besuchen. Schmale Straßen führen Besucher zu fantastischen Aussichtspunkten und kleinen, jahrhundertealten Dörfern zwischen grünen Olivenhainen. Ein Highlight ist der Aufstieg zum Pantokrator, dem höchsten Berg der Insel. Den 911 Meter hohen Gipfel erreichen Ausflügler zu Fuß oder mit dem Rad über eine ausgebaute Straße, als Lohn für die Mühen lockt ein toller Ausblick über die Insel bis zum europäischen Festland.

Kerkyra: die schönste Stadt Griechenlands

Ein absolutes Highlight auf Korfu ist zweifelsohne die Inselhauptstadt Kerkyra (Korfu-Stadt). Sie gilt als die schönste Stadt ganz Griechenlands. Die zauberhafte Altstadt, die seit 2007 Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist, versprüht venezianisches Flair. Hier befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie etwa

– der Artemistempel
– die beiden venezianischen Burgen Alte und Neue Festung
– die Agios-Spyridonas-Kirche
– der alte Hafen
– die Esplanade.

Nur etwa sieben Kilometer von Kerkyra entfernt lockt das Achilleion zu einem Ausflug in die Vergangenheit. Die österreichische Kaiserin Elisabeth (Sisi) ließ diesen prachtvollen Palast bauen, nachdem sie sich in die griechische Insel verliebt hatte. Ein tolles Fotomotiv bietet sich auch auf der kleinen Insel Pondikonisi unweit von Kerkyra: Die kleine, flache Insel beherbergt eine Byzantinische Kapelle, die sich hinter hohen Zypressen versteckt.

Einen Vorgeschmack auf das schöne Korfu gibt das folgende Video:

Quelle: YouTube/Kathy Tzekou

Mehr zum Thema:
Umfrage: Das sind die 5 beliebtesten Urlaubsländer 2016
Kreta: Zwischen All-Inclusive und Naturerlebnis
Rhodos: Genießen Sie den Frühling auf der Sonneninsel

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Griechenland, Griechische Inseln, Kerkyra, Korfu, Strandurlaub

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema