Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Rügen: Urlaub auf Deutschlands größter Ferieninsel

Seebrücke in Sellin auf Rügen im Abendlicht

Das Ostseebad Sellin bietet Urlaub mit Stil.

Rügens Steilküste ist einer jener Orte, an denen sich die Urgewalten von Sonne, Wind und Meer so unmittelbar erleben lassen wie kaum anderswo. Mit ihrer Landschaft und ihren reizvollen Badeorten üben die Insel und ihre Umgebung eine einzigartige Faszination aus.

Rügen hat viele Gesichter
Die Insel Rügen hat eine stark zerklüftete Küste, die besonders im Bereich der Steilküste mit ihren Kreidefelsen ständig ihr Gesicht wechselt. Gemäßigter geht es dagegen in den Hauptorten der Insel zu. Bei einem Urlaub im Ostseebad Binz, in Göhren, einem Ostseeurlaub in Sellin oder Baabe genießt man Rügen elegant. Von der Schönheit und dem Reiz der Bäderarchitektur geprägt präsentieren sie sich auf sehr charmante Weise. Feinsandige Strände und Uferpromenaden bestimmen weitestgehend das Bild der Urlaubsorte.

Ostseeurlaub mitten in der Natur
Rügen ist weit mehr als nur Wasser und Strand. Geschätzt wird die Insel auch für ihre abwechslungsreiche Natur mit uralten Wäldern und seltenen Pflanzen- und Tierarten. Von der Insel aus lassen sich gut kleine Abstecher auf die vorgelagerten Schwesterinseln Rügens unternehmen. Abseits allen touristischen Trubels liegt die kleine und sehr flache Insel Ummanz. Sie ist vorwiegend durch Landwirtschaft und Fischerei geprägt. Mit ihren stillen Landschaften, den verträumten kleinen Fischerdörfern, den Wiesen und Weiden ist sie eine kleine Oase der Ruhe und Gelassenheit.

Strand auf Rügen

Natur pur auf Rügen und ihren Nachbarinseln.

Rügens ruhige Schwester
Weitaus bekannter dagegen ist die Insel Hiddensee. Ruhe findet man hier freilich auch. Die Insel ist frei vom Autoverkehr und so tickt die Uhr hier im Takt der gleichmäßigen Schritte der Kutschpferde. Mit einer Kutsche lässt sich die Insel leicht entdecken. Hiddensee verzaubert mit endlosen Stränden, steilen Klippen, rauschenden Wäldern, Salzwiesen, Deichen und Dünen. Dazwischen entdeckt man immer wieder Mufflons, Rehe, Schafe, Pferde, Schwalben und Möwen. Manch einer will gar nicht wieder weg von hier.

Mehr zum Thema:
Urlaubsangebote auf Rügen

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Deutschland, Insel Rügen, Mecklenburg-Vorpommern, Natururlaub, Urlaub an der Ostsee

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema