Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Schillernd, bunt und sonnenverwöhnt: Das sind die Malediven!

Foto Traumziel Malediven

Die Malediven sind ein wahrer Urlaubstraum: Klares Wasser, schöne Strände und tolle Natur.

Wo der Indische Ozean weiße Strände berührt und sich türkisfarbene Lagunen im strahlenden Gelb der Sonne spiegeln, sind die Malediven nicht weit. Die Malediven sind ein Archipel aus rund 1.200 Inseln, von denen eine schöner als die andere ist. Die Naturbelassenheit der Inseln erinnert an einen Garten Eden. Die Unterwasserwelt ist so farbenfroh und vielfältig, dass alljährlich Tausende von Tauchern zu den Malediven reisen. Allerdings ist es gar nicht so einfach, sich zwischen einem Tauchgang ins azurblaue Wasser oder einem Sonnenbad an den Stränden zu entscheiden, die kein Maler schöner auf Papier bannen könnte.

Die Traumstrände der Malediven
Der Strand der Insel Kanuhara ist ein Kunstwerk für sich, dessen dicht gewachsene Büsche an sonnigen Tagen Schatten spenden. Die Lagune dieses Ufers ist sehr flach. Da sich im Sand dieses Küstenabschnitts nur wenige Korallenstücke befinden, steht einem Spaziergang ohne Schuhwerk am Strand dieses Eilands nichts im Wege. Der Strand auf der Insel Makunufushi hat sich seinen natürlichen Charakter trotz der gründlichen Renovierung bewahrt. Wasserratten bleibt an diesem Uferabschnitt die Qual der Wahl zwischen einer Erfrischung im offenen Indischen Ozean oder einer kleinen Lagune. Da die Lagunen auf den Malediven zumeist sehr flach abfallen, sind sie bestens für Familien geeignet. Das ultimative Aushängeschild finden Sonnenanbeter im Malediven Urlaub auf Palm Beach Island. Dieser Strand sprengt – im wahrsten Sinne des Wortes – alle Grenzen. Drei wundervolle Kilometer ist der hiesige Strand lang, der sich direkt an einer Lagune befindet. Und jeder einzelne Meter verspricht eine Wohlfühlatmosphäre, bei der alle Sorgen des Alltags in Vergessenheit geraten.

Foto Ferienfreunden auf den Malediven

Ein Urlaub auf den Malediven ist Erholung pur.

Eine exotisch anmutende Unterwasserwelt
Nach einem ausgiebigen Sonnenbad sollte es sich kein Wassersportler nehmen lassen, mit der farbenprächtigen Unterwasserwelt auf Tuchfühlung zu gehen. Ein Tauch- und Schnorchelrevier reiht sich an das nächste und ist wie ein Tor in eine Welt, die exotischer und schillernder nicht sein könnte. Zwischen Korallenstöcken tummeln sich Doktorfische oder Muränen. Unterschiedliche Haiarten, Thunfischschwärme und Delfine leben in trauter Eintracht miteinander. Zweifelsohne zieht die faszinierende Unterwasserwelt Taucher in den Bann und offenbart in warmen Atollen eine unglaubliche Artenvielfalt. Die kulturelle Seite des Archipels lernen Reisende im Malediven Urlaub in der Hauptstadt Male kennen. Das bekannteste Wahrzeichen ist die Sultan-Mohammed-Thakurufaanu-Moschee, in der bis zu 5.000 Gläubige Platz finden. Das imposanteste Merkmal dieser Moschee, einem der größten Bauwerke seiner Art im südasiatischen Raum, ist die golden glänzende Kuppel. Einblicke in die Geschichte gewährt das Nationalmuseum der Malediven. Dieser im Sultanspark in Male gelegene Touristenmagnet präsentiert Steinstatuen sowie Kunstgegenstände aus verschiedenen Epochen.

Mehr zum Thema:
Malaysia: Ein kultureller Schmelztiegel mit sonnigen Aussichten
Exotisches Reisen: So schön ist Indonesien
Macau: Shoppen und Zocken im Las Vegas Asiens

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Asien, Badeurlaub, Malediven, Malediven Urlaub, Strand

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema