Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Zypern: Ein neues Gesicht für Limassol

Im Süden Zyperns liegt Limassol – die zweitgrößte Stadt der Insel besticht durch ihre Lage und das weltoffene Klima, das hier herrscht. Und auch das neueste Projekt der Stadt ist inspiriert vom Modernisierungsgedanken: Rund um den Hafen Limassols wird mit Hochdruck gebaut, denn schon Ende 2012 soll das neue Hafenviertel eröffnet werden, um Limassol als einzigartiges Reiseziel am Mittelmeer noch weiter aufzuwerten.

Zypern, Limassol

Die zweitgrößte Stadt Zyperns baut um.

Limassol Marina – ein Großprojekt
Umgeben von der Altstadt und dem Wahrzeichen der Stadt, einer Kreuzritterburg aus dem 13. Jahrhundert, soll ein vollständig neuer Hafen entstehen, der für bis zu 100 Meter lange Jachten Platz bieten wird. Auch das alte Hafenviertel wird erneuert. Neben Restaurants, Cafés und Boutiquen ist auch ein Schifffahrtsmuseum geplant. Abgerundet wird das 350 Millionen Euro teure Projekt mit einem Kongresszentrum, das die Bedürfnisse des wachsenden Konferenztourismus in der Stadt bedienen soll.

Zypern, Limassol Marina

Die ausgebaute Marina soll den Ort aufwerten.

Die Limassol Marina, die direkt an das Stadtzentrum grenzt, wird Liegeplätze für Jachten im Wasser und an Land anbieten. Damit Touristen und Einheimische gleichermaßen nachhaltig von diesem Projekt profitieren, ist es in einem Stil geplant, der mit der traditionellen Umgebung des alten Hafen, der Altstadt und der Burg harmonisiert. So soll ein einzigartiges Wohn- und Freizeitareal – ein attraktiver Vergnügungsort – geschaffen werden.
Auch die Kultur kommt in Limassol nicht zu kurz. Zur Förderung der Handwerkskünste wird derzeit ein Künstlerviertel geschaffen. Hier sollen künftig lokale Workshops angeboten und Mosaike, Ikonen, Töpferwaren und andere Exponate zyprischer Kunst ausgestellt werden.

Zypern, Limassol, Strand, Wassersport

Schon jetzt bietet Limassol alles für einen gelungenen Urlaub.

Limassol: Auch jetzt schon eine Reise wert
Limassol gehörte bislang nicht zu den ersten Adressen unter den europäischen Reisezielen und das will die zyprische Stadt mit ihrem Bauprojekt ändern. Doch schon jetzt gibt es vieles, das für einen Urlaub in Limassol spricht. Mit mediterranem Klima und den höchsten Wassertemperaturen im gesamten Mittelmeerraum ist Limassol eine Ganzjahresdestination.
Das touristische Angebot ist vielfältig: Von Radfahren, Vogelbeobachtung, Wellness und Minikreuzfahrten zu nah gelegenen Orten über ländlichen Tourismus, Naturwege und byzantinische Kirchenstraßen bis hin zu Weinrouten findet hier jeder den richtigen Zeitvertreib für sich.
Auch für Badeurlauber ist Limassol ein lohnenswertes Ziel. Sonnengeflutete Sandstrände in und um Limassol bieten Sonnenanbetern ausgezeichnete Einrichtungen und sauberes, klares Wasser. So sauber, dass 14 der Strände sogar mit der „Blue Flag“ ausgezeichnet wurden.
Im pulsierenden Stadtzentrum von Limassol wird die Melange aus Moderne und Tradition besonders spürbar. Auf der einen Seite die Universität der Stadt mit all ihren jungen, klugen Köpfen, auf der anderen Seite der alte Markt und das antike Kastell als Wächter der Vergangenheit.
Limassol ist ein sonniges Reiseziel direkt am Mittelmeer, das mehr zu bieten hat, als man auf den ersten Blick vermutet.

Fotos: Limassol Tourism Company

Mehr zum Thema:

Golf auf Zypern: Abschlag bei Aphrodite
Zypern: Sonnenschein an 340 Tagen im Jahr
Badeurlaub im Herbst: Ab ans Mittelmeer!
Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Badeurlaub, Limassol, Mittelmeer, Zypern

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema