Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Fashion-Knigge fürs Hotel: Ziehen Sie das bloß nicht an

Foto Fashion-Knigge: Was sollten Sie nicht anziehen?

Fashion-Knigge: Was sollten Sie im Hotel besser nicht anziehen?

Ein Hotel in Neuseeland sorgte vor Kurzem für Schlagzeilen, weil sein Inhaber Radlerhosen beim Frühstück verbot. Seine Begründung: Die „unansehnlichen Beulen“ verleiden anderen Gästen des Hotels das Essen. Auch wenn diese Reaktion schon sehr überspitzt daher kommt, müssen wir es zugeben: Es gibt Kleidungsstile, die wir uns für die eigenen vier Wände aufheben sollten. Welche Fashion-Fallen sollten Sie im Hotel und insbesondere beim Essen umgehen?

Es gab Zeiten, da waren die Deutschen dafür bekannt, dass man sie schon von Weitem an ihren Socken in Sandalen erkannte. Inzwischen haben wir uns – glücklicherweise – von diesem Klischee weitestgehend verabschiedet. Und doch sollten Sie sich auf Reisen gut überlegen, wie Sie sich kleiden. Vor allem Aktivurlauber und Pauschalreisende tappen im Urlaub leicht in Fettnäpfchen. Das sind die beliebtesten Fashion-Fallen für Urlauber:

Fashion-Falle #1: In Badebekleidung zum Essen
Eigentlich treffen wir sie in jedem Urlaub: Menschen, die in Badeshorts oder Bikini essen gehen. Was an der Poolbar noch okay sein mag, ist im Hotelrestaurant oder Café ein absolutes No-go. So gerne wir auch am Pool oder Strand knackig gebräunte Körper bestaunen, so wenig appetitlich ist es, während des Essens auf nackte, eingeölte Bäuche zu schauen. Sie finden es in Ordnung, nach dem Sprung in den Pool schnell einen Happen essen zu gehen? Dann haben Sie sicher noch nie auf einem völlig durchnässten Stuhl gesessen und sich darüber geärgert, dass Ihre Kleidung wegen Ihres Vorgängers nass wird und nach Chlor duftet…

Foto Fashion auf Reisen - ein beliebtes Streitthema

Fashion-Knigge: Welcher Stil ist im Hotel ein No-Go?

Fashion Falle #2: Lieblingskleidung Sportsachen
Der Fall aus Neuseeland zeigt es ja schon: Nicht jeder findet es toll, wenn Sie Ihre Sportleidenschaft auch beim Essen ausleben. In ausgewiesenen Sporthotels mag es ja in Ordnung sein, in Radlerhosen oder Laufdress zum Buffet zu flitzen und noch schnell einen Happen zu essen. In allen anderen Hotels sollten Sie sich für das Essen normale Kleidung anziehen. Essen ist schließlich Essen, Sport ist Sport. Beim Tennisspielen snacken Sie doch auch nicht nebenbei, oder?!

Fashion Falle #3: Der Ballermann-Style
Den typischen Ballermann-Style haben Sie sicher schon selbst mehrfach im Hotel gesehen: Basecap, neonfarbene Sonnenbrille, Hawaii-Hemd oder ein T-Shirt mit einem „witzigen“ Spruch, dazu Badehosen und Flipflops. Zugegeben: In Anzug und Krawatte würden Sie in einem Hotel auf Mallorca, Gran Canaria oder Kreta ebenso auffallen wie der Ballermann-Typ. Allerdings spricht doch nichts dagegen, sich leger, aber dennoch schick zu kleiden. Dadurch bekommt das Dinner im Hotel doch auch einen besonderen Touch und wirkt nicht wie ein verlängerter Pool-Aufenthalt…

Fashion Falle #4: Bling-Bling, wohin man sieht
Das Gegenteil vom Ballermann-Style ist der Bling-Bling-Style. Der ist – entgegen aller Vorurteile – kein rein weiblicher Kleidungsstil. Hier drei Ketten, dort mächtige Ohrringe, dazu allerhand Schmucksteine an den Klamotten: Für Anhänger des Bling-Bling-Styles kann es gar nicht genug funkeln und glitzern. Glitzerfans sollten sich jedoch am Pool oder auf der Sonnenterrasse möglichst wenig bewegen, damit sie die anderen Urlauber nicht blenden… 😉 Oder sie lassen die Schmuckschatulle einfach mal zu und konzentrieren sich darauf, was im Urlaub wirklich zählt: Sonne, Wärme und nette Menschen.

Übrigens: Die Geschichte mit dem Verbot der Radlerhosen ist tatsächlich wahr. Sie glauben uns nicht? Dann schauen Sie sich mal diesen Tweet an:


Mehr zum Thema:
Hui oder pfui? Das sind die kuriosesten Tischsitten der Welt
Reisen mit Kleinkind oder Baby: Das gehört ins Gepäck

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Hotel, Knigge, Kurioses, News, Pool, Stil, Strand

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema