Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Ratgeber: Frühbucher oder Last Minute

Bild Frühbucher

Wer bei der Urlaubsbuchung Rabatte einstreichen will, sollte gut vergleichen…

Zu Beginn des Jahres planen viele ihren lang ersehnten Sommerurlaub. Wie passend, dass gerade jetzt alle Reiseanbieter mit satten Rabatten locken. Doch kommen Frühbucher wirklich günstiger weg oder sind die besten Rabatte nur den Lastminute-Buchern vergönnt?

Das Prinzip der Frühbucher-Rabatte
Früh buchen lohnt sich. So oder so ähnlich lauten die vielen Werbeanzeigen, die aktuell in Reisebüros, Zeitungen und dem Internet zu lesen sind. Und tatsächlich können früh Entschlossene bei ihrer geplanten Reise sparen. Die Reiseanbieter versuchen nämlich ihr Kontingent an Flügen und Hotelzimmern so früh wie möglich loszuwerden, um ihre Auslastungen zu planen. Zum Vorteil, der Reisenden, die mit Rabatten angelockt werden. Früh buchen hat noch einen weiteren Vorteil, denn zu Beginn des Jahres können Reisende noch aus der vollen Auswahl an Terminen, Flügen und Unterkünften wählen, was besonders Familien mit schulpflichtigen Kindern oder Arbeitnehmern mit Betriebsferien entgegenkommt.

Bild Frühbucher

… und bis Ende Januar buchen.

Nicht jeder Rabatt zahlt sich aus
Um in der Fülle an Rabattaktionen auch wirklich einen Nachlass zu bekommen, sollten sich Reisende jedoch gut informieren, Preise vergleichen und das Kleingedruckte lesen. Denn so unterschiedlich wie die Werbemaßnahmen der Reiseanbieter, so unterschiedlich sind letztendlich auch die tatsächlich gewährten Rabatte. Von utopischen Prozentangaben über pauschale Abschläge bis hin zu Gutscheinen ist alles möglich. Die tatsächlichen Rabatte lassen sich jedoch meistens nur durch Kombinationsmöglichkeiten ausschöpfen. Dies bedeutet, dass Reisende beim Abflugdatum flexibel bleiben und auch Angebote wie Kinderfestpreise nutzen sollten. Zudem sind viele Frühbucher-Angebote zusätzlich terminlich begrenzt. Nur wer wirklich früh seinen Sommerurlaub bis Ende Januar bucht, hat wirklich die Chance auf Vergünstigungen.

Lockt ein attraktives Angebot, sollten auch die Reisedetail genau geprüft werden. So können vermeintlich günstige Reisen auch eine Schnäppchenfalle sein, bei der nur Frühstück statt Halbpension inklusive ist oder aber der Abflugflughafen auf eine Region begrenzt ist. Auch ein Preisvergleich zwischen den Anbietern und ein gezieltes Fragen nach Rabatten kann sich auszahlen.

Bei den Frühbucher-Reisen können im Endeffekt genauso viele Nachlässe gewonnen werden, wie bei Lastminute Reisen. Vorausgesetzt die Reisenden informieren sich sorgfältig und kombinieren die einzelnen Aktionen. Im Vergleich zu Lastminute Schnäppchen kann jedoch flexibler aus der Auswahl an Reisemöglichkeiten gewählt werden.

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Frühbucher, Rabatte, Ratgeber, Sommerurlaub, Sparpaket

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema