Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Das sind die drei schönsten Ziele für Ihren März-Kurzurlaub

Foto St. Patrick's Day in Dublin

Am 17. März wird Dublin grün, denn dann wird der St. Patrick’s Day gefeiert.

Haben Sie es schon gemerkt? Der Frühling nähert sich mit großen Schritten. Mit den (hoffentlich bald) steigenden Temperaturen werden wir wieder abenteuerlustiger. Der März ist daher die perfekte Gelegenheit, um einen Kurzurlaub in Angriff zu nehmen. Doch welche Reiseziele eignen sich am besten für einen frühlingsfrischen Kurztrip?

Grüne Party: Der St. Patrick’s Day in Dublin
Dem milden Klima sei Dank ist es in Irland schon im März herrlich frühlingshaft. Mitte März wird es in den Städten und Gemeinden Irlands noch ein ganzes Stück grüner – das liegt aber nicht an der erwachenden Natur, sondern am St. Patrick’s Day. Rund um den Nationalfeiertag der Iren am 17. März herrscht in Dublin Karnevalsstimmung. Bei irischer Musik, Tanz, Kirmes und jeder Menge Veranstaltungen feiern die Iren sich und ihr Land. Der Höhepunkt der fröhlichen Party ist die große Innenstadtparade am 17. März in Dublin. Vergessen Sie aber nicht, etwas Grünes anzuziehen!

Sie wollen tiefer in die Geschichte Irlands eintauchen? In Dublin wird am 3. März eine Dauerausstellung zum 100-jährigen Jubiläum des Osteraufstandes von 1916 eröffnet. In der neuen Ausstellung im Irischen Nationalmuseum (Collins Baracks) dreht sich alles um den Aufstand, der den Weg zur Unabhängigkeit Irlands von Großbritannien einleitete. Das Thema ist Ihnen zu trocken? Dann sollten Sie dem Guinness Storehouse am St. James’s Gate einen Besuch abstatten: In diesem Museum tauchen Sie in die 250-jährige Geschichte der Guinness-Brauerei ein, deren Bier weit über die Grenzen Irlands hinaus berühmt ist.

Foto Kurzurlaub in London

Beim Oster-Kurzurlaub in London können Sie nicht nur Eier, sondern auch Enten suchen.

London: Wo sind die Enten?
Was hat Ostern mit Enten zu tun? Wer einen März-Kurzurlaub nach London unternimmt, kommt um diese Frage nicht herum. Eine Antwort darauf gibt es im Londoner Wetland Centre. In diesem Vogelpark findet an Ostern eine ganz besondere Entenjagd statt: Auf dem Gelände wurden zahlreiche Quietschenten versteckt. Wer sie findet, darf sich über einen Preis freuen. Feierlich wird es dagegen am Karfreitag auf dem berühmten Trafalgar Square bei der Nachstellung der Passion Jesu Christi. Mehr als 100 Teilnehmer sowie mehrere Pferde, Esel und Tauben stellen den Leidensweg Christi dar. Die Veranstaltung dauert etwa 90 Minuten und findet zweimal am Mittag und Nachmittag des Karfreitags (25. März 2016) statt.

Emotionaler Kurzurlaub: Die Semana Santa in Sevilla
Sie wollen die vier freien Tage rund um Ostern für einen Kurzurlaub in der Sonne nutzen? Dann ist Sevilla das richtige Reiseziel für Sie! In der Stadt im südspanischen Andalusien wird zwischen dem 20. und dem 27. März die Semana Santa (Karwoche) gefeiert. Zwischen dem Palmsonntag und dem Ostersonntag finden täglich zahlreiche sehenswerte Prozessionen verschiedener Bruderschaften statt. Die mittelalterlichen Masken, die prunkvollen Statuen und die vielen Emotionen – auch unter den Zuschauern – sorgen für ein einzigartiges Erlebnis:

Quelle: YouTube/AyuntamientoSevilla

Mehr zum Thema:
Das sind die drei schönsten Fernziele für Ihren März-Urlaub
Tschüss Osterhase: Tipps für Ihren Urlaub an Ostern
Ostern: So beeindruckend sind die Osterfeierlichkeiten in Rom

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Dublin, Frühling, Kurzurlaub, London, März, Museum, Ostern, Sevilla, Veranstaltung

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema