Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Panama: Geheimes Inselparadies mit karibischem Flair

Foto Panama bietet karibisches Flair

Traumstrände und üppige vegetation: Panama bietet karibisches Flair.

Panama ist derzeit in aller Munde, die „Panama Papers“ sorgen für Wirbel in der Finanzwelt. Doch das Land hat noch viel mehr zu bieten als Steuerschlupflöcher: Einsame Traumstrände und unberührte Tropeninseln, wie man sie sonst nur von der Karibik kennt. Das mittelamerikanische Land, das lange Zeit nur durch den gleichnamigen Kanal bekannt war, ist mittlerweile ein echter Geheimtipp unter den weltweiten Reisezielen. Wir zeigen, was es so faszinierend macht.

Panama im Profil
Als südlichstes Land Mittelamerikas verbindet die Republik Panama den nordamerikanischen Kontinent mit seinem südlichen Pendant. Im Westen grenzt sie an Costa Rica, im Osten an Kolumbien. Durchzogen wird das Land, das mit einer Fläche von rund 75.500 Quadratkilometern kaum größer als Bayern ist, von der schroffen Gebirgskette der Kordilleren. Diese verläuft parallel zur Küste; ihre höchste Erhebung in Panama ist der Volcán Barú mit 3.477 Metern. Abseits der hohen Berge ist die Landschaft von tropischen Regen- und Nebelwäldern geprägt. Das tropische Klima erlaubt nur zwei Jahreszeiten: Trockenzeit (Januar bis Mai) und Regenzeit (Juni bis Dezember). Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 29 und 32 Grad. Die beste Reisezeit für Panama ist der Zeitraum von Mitte Dezember bis in den Frühling hinein.

Die schönsten Urlaubsregionen des Landes
Obwohl Panama geografisch zu Mittelamerika zählt, herrscht hier durch die über tausend Kilometer lange, malerische Küste am Karibischen Meer wunderbares Südsee-Feeling. Die Strände und Inseln sind paradiesisch und offerieren – zum Beispiel mit ihren mächtigen Kokospalmen – alles, was zu einem perfekten Karibik-Urlaub gehört. Empfehlenswert sind vor allem diese Destinationen:

1. Isla Solarte
Das unberührte Eiland, gelegen in der nördlichen Provinz Bocas del Toro, besticht durch eine einmalige Flora und Fauna. Jeweils über dreihundert Baum- und Vogelarten sind hier zu Hause. Nachts sorgen lumineszierende Algen für ein beeindruckendes blau-grünes Meeresleuchten.

2. Isla Bastimentos
Im Gegensatz zu den übrigen Landesteilen wird auf dieser Bocas del Toro-Insel kaum Spanisch, sondern die Eingeborenen-Sprache „Guari-Guari“ gesprochen, die dem sogenannten „Jamaican English“ sehr ähnlich ist. Die Wellen umsäumten Buchten sind ein Hotspot für Surfliebhaber.

3. San Blas Inseln
Der Archipel ist ein Ort purer Entspannung – ohne Autos, Hektik und Chaos. Er erstreckt sich östlich des Panama-Kanals und ist berühmt für die Freundlichkeit seiner Bewohner sowie den Reichtum seiner exotischen Unterwasserwelt. Mit etwas Glück können Besucher hier hunderte Baby-Schildkröten beim Schlüpfen beobachten.

Die aufregendsten Aktivitäten und Ausflugsziele
Die touristischen Möglichkeiten in Panama sind breit gefächert. Neben Katamaranfahrten durch das Karibische Meer oder den Pazifik lohnen sich auch Kajak- und Rafting-Touren auf den großen Flüssen, etwa dem Rio Chagres oder Mamoni. Obligatorisch ist selbstverständlich eine Durchquerung des Panama-Kanals per Transporter oder Kanu. Mit kulturellen Sehenswürdigkeiten wartet vor allem die Hauptstadt Panama-City auf. Die Altstadt Casco Viejo verfügt über jede Menge interessanter Kolonialbauten und wurde 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Berüchtigt sind zudem die Einkaufsstraßen Via España und Avenida Central. Ein anderes reizvolles Ausflugsziel ist Bocas Town. Die Touri-Hochburg lockt mit traditionellen und internationalen Restaurants und Bars, von denen sich einige auf hölzernen Stegen auch über das Wasser ausdehnen. Wer hingegen nur baden und in der Sonne brutzeln möchte, sollte die Playa Estrella besuchen. Sie ist bekannt für ihr kristallklares Meer und eine Fülle an Seesternen.

Atemberaubende Aussichten auf einen Urlaub in Panama erhalten Neugierige im folgenden Video:


Quelle: YouTube/View from Above

Mehr zum Thema:
Insider-Tipp: Lernen Sie den ITB-Neuling St. Lucia kennen
Faszinierendes Mexiko: zwischen Traumstränden und Maya-Stätten
Kuba: Entdecken Sie das Juwel der Karibik

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Karibik, Mittelamerika-Karibik, Panama, Panama-Stadt

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema