Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Reiseziele mit Schönwettergarantie

Bild: Malta, Bucht

Tolle Landschaften und Sonne satt erwarten Urlauber auf Malta.

Ein wenig Sonne, hin und wieder Regen und viele Wolken – so zeigt sich vielerorts der deutsche Sommer. Sicherlich nicht das beste Wetter, was man sich für die Sommerferien gewünscht hat. Deshalb nichts wie Koffer packen und ab in den Urlaubsorte mit strahlend-blauem Himmel und Schönwettergarantie.

Kanarische Inseln – Sonne und eine frische Brise
Urlauber auf den Kanarischen Inseln bekommen im Juli Sonne statt. Bei Temperaturen bis 28 Grad lässt sich wunderbar unter dem Sonnenschirm im Schatten entspannen. Durch den ständig erfrischenden Wind eignet sich das angenehme Klima der Inseln für zahlreiche Wassersportarten wie Wind- und Kitesurfen aber auch für Wanderausflüge, z.B. das Erklimmen des Vulkans Teide auf Teneriffa.

Unter mallorquinischer Sonne
Mallorca ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Im Durchschnitt 11 Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperaturen um die 25 Grad, was wollen Urlauber noch mehr? Neben Entspannung am Strand bietet die Baleareninsel mit ihrer wunderschönen Landschaft zahlreiche Wanderstrecken und Mountainbike-Routen vorbei an den schönsten Klöster und Kirchen Mallorcas. Boot- und Segelausflüge gehören ebenso zu beliebten Urlaubsaktivitäten.

Bild: Santorin

Auch die griechischen Inseln trumpfen mit Schönwettergarantie sowie malerischer Architektur.

Schönwettergarantie auf Griechenland
Im krisengebeutelten Griechenland können sich Urlauber auf bombiges Wetter verlassen. Besonders die Inseln im Süden sind sehr beliebt, z.B. Santorin, die südlichste Insel der griechischen Kykladen. Die typischen weißen Häuser, azurblaues Wasser und atemberaubende Sonnenuntergänge sorgen für wunderschöne Fotomotive.

Malta
Filme wie „Troja“ oder „Gladiator“ wurden auf der wunderschönen Inselgruppe Malta gedreht, die auch die perfekte Kulisse für einen Urlaub ist. Neben Sommerwetter um die 27 Grad mit 13 Sonnenstunden pro Tag warten interessante Landschaften darauf, von den Urlaubern entdeckt zu werden, z.B. das „Azure Window“ auf der zweitgrößten Insel Gozo – eine Felsformation die dem Triumphbogen ähnelt.

Marokko
Für einen Badeurlaub in Marokko bietet sich die Zeit von Mai bis Oktober an. Vor allem an der Küste wird die Luft vom Atlantik auf angenehme Temperaturen zwischen 22 und 26 Grad gekühlt. An Ausflugszielen mangelt es nicht: Das Atlasgebirge oder zahlreiche grüne Oasen und die Wüstenlandschaft sorgen für spannende Abwechslung im Strandurlaub. Auch die Städte Casablanca, Fés oder Marrakesch sind mit ihrem orientalischen Flair ein Muss für Touristen.

Mehr zum Thema:
Malta: Kleines Eiland, das alles bietet
Die Kanaren entdecken: zu Fuß, per Motorrad oder per Auto

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Europa, Griechenland, Kanarische Inseln, Mallorca, Malta, Marokko, Nordafrika

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema