Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Sommer-Feeling in Kroatien: Urlaub in Istrien

Blick auf die kroatische Adria Kroatien

Istrien ist wegen des strahlend blauen Wassers bei Urlaubern beliebt.

Direkt an der Adria, zwischen Triest und Rijeka liegt das Reiseziel Istrien. Die Halbinsel gehört zu 90 Prozent zu Kroatien, der Rest zu Slowenien. Ganz und gar gehört sie aber zu den beliebtesten Urlaubsregionen. Welche Highlights erwarten die Urlauber hier?

Urlaubsperle Istrien
Sonne, Strand, Meer – vor allem die vielen Bademöglichkeiten zeichnen die Region Istrien aus. Hinzu kommt die angenehme Lufttemperatur, die im Juli meist bei 24 Grad liegt. Kein Wunder also, dass die meisten ihren Urlaub in einer der Buchten verbringen, in denen das typisch hellblaue Wasser der Adria zur Erfrischung einlädt. Zum Teil wartet dort purer Sand, allerdings gibt es auch Kiesstrände und Felsküstengebiete – für diese empfehlen sich feste Badeschuhe. Durch die geringen Niederschlagswerte bietet sich auch ein Urlaub auf einem der vielen Camping-Plätze an. Sie sind in der Regel hochwertig ausgestattet und bieten die Möglichkeit, nicht nur in der Adria, sondern auch mal im Pool baden zu gehen. Aber auch Hotels verschiedener Preisklassen sind vorhanden, was nicht zuletzt dafür sorgt, dass Istrien sowohl bei Familien, als auch bei Paaren, Freunden und Allein-Reisenden beliebt ist.

Nicht nur Strand: Die besten Städtetrips

Rovinj Kroatien

Zu den hübschen Küstenstädten Istriens gehört Rovinj.

Neben typischen Strandtagen lohnen sich auch Tagestrips in die größeren Städte der Halbinsel. Italienisches Flair gibt es beispielsweise in Rovinj nicht nur wegen des malerischen Adria-Hafens. Auch die Architektur erinnert an Italien. Typisch kroatisch wird es aber mit Blick in die Innenstadt. Während Rovinj noch übersichtlich ist, fällt die Stadt Porec besonders im Sommer mehr auf. Dann wächst die Einwohnerzahl nämlich extrem, da Porec mitsamt der kleinen Insel Sveti Nicola und der beeindruckenden Euphrasius-Basilika ein kroatisches Touristen-Highlight ist. Von der größten nun zur kleinsten Stadt der Region: Hum. Der kurze Name könnte die Gegebenheiten nicht besser symbolisieren. Denn in dem Dorf, das auf einem Berg liegt, wohnen gerade einmal 18 Personen. Und: Es führt nur eine einzige Straße in das Örtchen.

Istrien exklusiv
Urlaub auf dem Campingplatz ist das eine. Aber Istrien kann auch anders – oder besser: exklusiver. Nahe der Küste mit Blick auf das kristallklare Wasser können Besucher prachtvolle Villen mieten, die jeglichen Luxus und Komfort bieten. Viele Urlauber nutzen die Anbindung an die verschiedenen Hafenstädte und verbringen ihre freien Tage beispielsweise auf einem Segelboot. Durch die vielfältige Natur der Halbinsel und die zahlreichen versteckten Buchten lohnt sich ein Bootsausflug – Bade-Stopps sollten eingeplant sein. Ansonsten zeigt sich Istrien auch kulinarisch gerne sowohl von seiner traditionellen, als auch exklusiven Seite.

Mehr zum Thema:
Blaues Wasser und uralte Städte: Kroatien fasziniert
Dubrovnik: Die Perle der Adria liegt in Kroatien
Urlaubsangebote Istrien

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Europa, Istrien, Kroatien, Urlaub in der Sonne

Eine Antwort zu “Sommer-Feeling in Kroatien: Urlaub in Istrien”

  1. Lido di Jesolo hotel sagt:

    Ohne jeden Zweifel ist Istrien erstaunlich und einen Besuch wert!

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema