Hotline: +49 (0)341 65050 83930 (8-23 Uhr)

Informieren sie sich schon heute über ihr nächstes Urlaubsziel! Interessante und informative Artikel rund um ihre liebsten Reisethemen...

Urlaub in der Sonne: Wo es im Winter schön warm ist

Teneriffa Playa Las Teresitas

Kanaren: Frühlingstemperaturen im Winter.

Sommerfans und Weihnachtsmuffeln kann in den dunklen und kalten Wintermonaten schon mal die Laune vergehen. Zum Glück ist ein warmes, sonniges Plätzchen immer nur eine Flugreise entfernt. Wir verraten Ihnen wo Sie sich vor dem fiesen Winter verstecken können.

Die Kanaren: Frühling mitten im Winter
Mit ihren sieben Inseln haben die Kanaren für jeden etwas zu bieten. Am schönsten ist jedoch, dass es hier auch im Winter milde 21 Grad hat; ideales Wetter also zum Wandern, für Radtouren oder um in einem gemütlichen Strandcafé auszuspannen. Zu beachten gilt es aber, dass viele Hotels und Restaurants gerade zur Weihnachtszeit und um Neujahr üppiger Preise verlangen. Ein Vergleich der Angebote lohnt sich also auf jeden Fall.
X

k

Steg und Boot

Die Malediven: Das Gegenteil von Winter.

Die Malediven: Sonne und Vielfalt im Indischen Ozean
Auf den über 1000 Inseln der Malediven findet jeder das passende Versteck vor dem Winter. Welch ein Glück, dass unsere Wintermonate als die beste Zeit für einen Urlaub auf den Malediven gelten. Denn von Januar bis März ist Trockenzeit in diesem Inselparadies. Mit fast 30° Grad, türkisgrünem Meer, weißem Sand und beeindruckenden Korallenriffen weiß der Inselstaat seine Besucher zu beeindrucken.

Boot, Hügel

Hurghada: Winterdomizil für Taucher.

Hurghada: Ägypten im Winter
Hurghada liegt am Roten Meer und lockt seit Jahren auch im Winter viele Sonnenhungrige an. Besonders für Taucher und Wassersportler lohnt sich ein Urlaub in Hurghada, denn seine beeindruckende Unterwasserwelt hat viel zu bieten. Äußerst wenig Regen und Höchsttemperaturen von 27° machen Hurghada zu einem idealen Urlaubsziel für Winter-Flüchtlinge. Eine Jacke sollten Sie jedoch trotzdem einpacken, denn abends wird es auch hier kühl.

k

Strand und Insel

Phuket: Sommerliche 30°Grad im Winter.

Phuket: Im Paradies überwintern
Um auf die größte Insel Thailands zu gelangen, müssen Sie ganze 11 Stunden Flugzeit in Kauf nehmen. Dafür werden Sie dann aber auch mit bergigen Landschaften, exotischer Vegetation, uralten buddhistischen Tempeln und traumhaften Stränden belohnt. Die auch im Winter sommerlichen 30° Grad Außentemperatur tun dann ihr Übriges, um das schmuddelige Winterwetter zu Hause zu vergessen.

Bali, Reisfelder

Bali: Winterversteck für Entdecker.

Bali: Warm und voller Geheimnisse
Bali lockt mit verführerischen 31° Grad Luft- und 28° Grad Wassertemperatur. Das perfekte Wetter, um an den paradiesischen Stränden der Insel aufzutauen, denn die tropische Hitze lässt sich auf Bali gut ertragen. Die indonesische Insel ist das ideale Reiseziel für Entdecker: Tropische Wälder, prachtvolle Paläste und historische Tempelanlagen warten darauf von Ihnen erforscht zu werden. Auch Naturfans kommen hier auf ihre Kosten, denn die Insellandschaft ist geprägt von Vulkangestein, rauschenden Bächen und exotische Blumen. Zwar herrscht im Winter Regenzeit aber das bedeutet auf Bali nicht mehr als ein paar Regentage im Monat.

Mehr zum Thema:
Zu Ostern in die Sonne: Wo es im April richtig schön warm ist

Badeurlaub im Herbst: Ab ans Mittelmeer!

Dem Winter entfliehen: Urlaub in der Sonne

Die schönsten Inseln der Kanaren

Blog als RSS-Feed abonnieren

Tags:Afrika, Ägypten, Asien, Bali, Europa, Fuerteventura, Gran Canaria, Hurghada, Indonesien, Insel Phuket, Kanarische Inseln, Lanzarote, Malediven, Spanien, Teneriffa, Thailand, Urlaub in der Sonne, Winter

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema